Archiv der Kategorie: Car

Golf V Variant Tankdeckel geht nicht auf – Was tun?

Golf V Variant Tankdeckel geht nicht auf – Was tun?

Wenn sich die Tankklappe vom Golf V Variant (oder auch Golf 6 Variant) mit der Zentralverriegelung nicht mehr oder nur noch sporadisch öffnen lässt ist evtl. der Tankklappen-Stellmotor (oder Tankklappen-Stellglied) defekt. Das ist natürlich dann besonders ärgerlich, wenn man mit leerem Tank an der Tankstelle steht und dann die Tankklappe nicht aufbekommt.

Ein Auslesen mit dem VCDS ergab bei mir folgende Fehlermeldung:

00332 – Ansteuerung für Tankklappe
007 – Kurzschluss nach Masse

Da der Fehler bei mir nur sporadisch auftrat, habe ich den Stellmotor ausgetauscht bevor sich die Tankklappe gar nicht mehr öffnet. Dazu muss man die Tankklappe ausbauen und evtl. auch einen Teil der rechten Seitenwand entfernen. Ein neues Tankdeckel-Stellglied habe ich beim Händler für etwa 25 EUR erstanden. Achtung: Die Stellglieder für den Golf V und den Golf V Variant unterscheiden sich grundsätzlich voneinander, d.h. hier ist es besser mit der Fahrzeugnummer zu bestellen.

Tankklappe ausbauen

Der Ausbau ist eigentlich recht einfach. Man muss lediglich die Schraube im Bild unten lösen, den Tankdeckel abschrauben und das Gummi der Tankklappe vom Tankstutzen abziehen. Jetzt die Tankklappe etwas zuklappen und die komplette Tankklappeneinheit mit Gummi kann entfernt werden, indem man an der linken Seite etwas zieht. Sie wird nur von der einen Schraube links, und dem Scharnier der Tankklappe rechts gehalten. Golf V Variant Tankdeckel

Golf V Variant Tankdeckel

Golf V Variant Tankdeckel geht nicht auf – Was tun? weiterlesen

fertige Einbausteckdose im Golf V Variant

Golf 5 Variant Steckdose im Kofferraum nachrüsten

Golf 5 Variant Steckdose im Kofferraum nachrüsten – ein Tutorial

Wichtig: Die Nutzung dieses Tutorials erfolgt auf eigene Gefahr. Das Tutorial wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch sind alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Arbeiten am elektrischen System des Fahrzeugs oder pyrotechnischen Bauteilen sind nur sachkundigem Fachpersonal erlaubt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass bei selbst durchgeführten Arbeiten am Fahrzeug etwaige Garantieansprüche erlöschen. 

Anmerkung: Die Angaben “rechts” und “links” sind in Fahrtrichtung gemeint (also wenn man auf dem Sitz sitzt).

Materialliste für den Einbau

  • eine 12V Steckdose (original VW oder eine andere Einbausteckdose)
  • evtl. Sicherungsautomat
  • 3m Kabel (1,5mm2 oder stärker)
  • Isolierband
  • Kabelschuhe und eine Crimpzange
  • Stromdiebe (auch Kabelklemme oder Abzweigklemme genannt)
  • Akkuschrauber + 35mm Forstnerbohrer
  • Steckkasten mit Torx (T20, T25, T30), Nüsse, Schraubendreher
  • evtl. Lötkolben + Zinn

Was mich die Steckdose gekostet hat

  • Einbausteckdose (20A) mit Platte: 12,50 EUR
  • 12V Sicherungsautomat (10A): 6,- EUR
  • 10m Kabel (1,5mm2): 6,80 EUR
  • Stromdiebe (10 Stück): 3,40 EUR
  • Gesamt: 28,70 EUR

Vorausgesetzt man muss kein Werkzeug kaufen und hätte in der Zeit nichts anderes gemacht 🙂

Schritte um die Steckdose einzubauen

  • Auskleidung im Kofferraumboden ausbauen
  • Sitze, Sitzlehne und Seitenpolster ausbauen
  • Seitenwand ausbauen
  • Steckdose einbauen und anschließen
  • alles wieder zusammenschrauben

Golf 5 Variant Steckdose im Kofferraum nachrüsten weiterlesen